Vegane Getränke

Wusstest du, dass viele Getränke nicht zwangsläufig auch vegan sind? Um Konsumenten die Suche nach veganen Getränken zu erleichtern, haben wir uns bei Spreequell dazu entschieden, unseren Herstellungsprozess ganz offen zu kommunizieren und Veganern eine große Auswahl an veganen Getränken anzubieten – deutlich erkennbar durch unser praktisches Vegan-Siegel.

Warum viele Getränke nicht vegan sind

Viele Veganer sind es schon gewohnt, die Zutatenliste im Supermarkt aufs Kleinlichste zu überprüfen, um nach tierischen Inhaltsstoffen Ausschau zu halten. Doch was passiert, wenn zwar Tier drin ist, aber nirgendwo Tier draufsteht? Genau das ist der Fall bei vielen Getränken. Hier ist es dem Konsumenten trotz Zutatenliste häufig nicht möglich herauszufinden, ob während des Herstellungsprozesses tierische Produkte eingesetzt wurden oder nicht.

Doch wodurch werden vermeintlich pflanzliche Getränke, denn nun eigentlich nicht vegan? Was haben tierische Hilfsstoffe in Apfelschorle, Wein oder Bier zu suchen? Welche Getränke sind denn jetzt vegan und welche nicht?

Die Antwort dürfte den Einen oder Anderen möglicherweise überraschen. Viele Getränke werden mithilfe von tierischer Gelatine geklärt. Um die Getränke von ihren Trübstoffen zu befreien, wird Gelatine eingesetzt, welche größere Partikel bindet und anschließend abgesiebt wird. Da es sich bei der Gelatine damit um keine Zutat, sondern um einen Verarbeitungs-Hilfsstoff handelt, muss diese Verwendung auf den Flaschen nicht deklariert werden.

Darauf kannst du dich verlassen:

  • Unser großes Angebot an veganen Getränken spricht für die Vielfalt von Spreequell
  • Wir kümmern uns um die Bedürfnisse unserer Kunden und stellen uns den hohen Anforderungen.
  • Durch den Verzicht auf tierische Gelatine ergeben sich keine geschmacklichen Nachteile.
  • Wir sind immer auf der Suche nach neuen geschmacklichen Highlights, die wir dir durch unsere veganen Getränke präsentieren können

Keine tierischen Inhaltsstoffe in Speequell Produkten!

Damit ihr dennoch auf der sicheren Seite sein könnt, haben wir von Spreequell uns bewusst dazu entschieden, unsere Produkte mit einem Vegan-Siegel zu kennzeichnen. Ob Juicy, Mehr als Wasser, leicht & saftig oder unsere leckeren Apfelschorlen, jedes klare Süßgetränk wird bei uns mit pflanzlicher Gelantine geklärt – für unbedenklichen Genuss! Daraus ergeben sich geschmacklich natürlich keinerlei Nachteile.

Vegane Getränke von Spreequell: Dafür steht unser Vegan-Siegel

Mit unserem eigenen Vegan-Siegel wollen wir dir und allen Konsumenten einen sicheren Wegweiser liefern, durch den unsere veganen Getränke sofort erkennbar sind. Unser Vegan-Siegel bezieht sich ausschließ auf den Klärungsprozess – darauf, dass die Produkte komplett ohne tierische Gelatine geklärt werden. Die Verpackung und den Produktionsprozess haben wir noch nicht umstellen können, da es ein sehr hoher Aufwand wäre, alle tierischen Hilfsstoffe im Produktionsprozess zu verbannen. Hieraus würden sich auch technische Nachteile ergeben, die es wert sind genau zu überprüfen.

Vegane Ernährung

Ein Erfahrungsbericht

Jetzt mehr erfahren

Vegane Cocktails

Vegane Durstlöscher mit Kick!

Jetzt nachmachen

Vegan leben

Ein Erfahrungsbericht

Jetzt mehr erfahren
Spreequell - Volle Pulle Leben