Soziales Engagement


Handeln statt nur davon sprechen!

Als einzige Berliner Mineralwassermarke haben wir uns entschieden, lokal aktiv zu werden und haben uns die Berliner Stadtmission ausgesucht, die wir langfristig unterstützen möchten.

Die Arbeit der Berliner Stadtmission:

 

Die Berliner Stadtmission übernimmt seit über 140 Jahren sozial-diakonische Verantwortung für Menschen in Not in und um Berlin.

Die Fülle ihrer Arbeitszweige reicht von der Obdachlosenhilfe über Flüchtlingsarbeit bis hin zu kreativen und zukunftsorientierten Kinder- und Jugendprojekten. In allen Projekten geht es um die Begegnung von Mensch zu Mensch, und meistens darum, denjenigen kompetente Stütze und Berater zu sein, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen.

In Berlin und zum Teil auch in Brandenburg ist die Stadtmission mit mehr als 80 sozialen Einrichtungen vertreten.

 

 

Der Kältebus:
Der Kältebus ist weit über Berlins Grenzen hinaus bekannt. Seit mehr als 25 Jahren ist dieser im Einsatz, um obdachlose Menschen in der kalten Jahreszeit vor dem Erfrierungstod zu retten.

Auch die medizinische Versorgung bedürftiger Menschen ist ein wichtiges Thema der Berliner Stadtmission. In einer Obdachlosenambulanz werden Menschen ohne Papiere und ohne Krankenversicherung untersucht und behandelt. Oftmals sind sie von Parasiten befallen und von Wunden und offenen Beinen gequält. In einem Pflegezimmer können Patienten sogar für einen längeren Zeitraum aufgenommen und medizinisch versorgt werden.

Das alles sind Hilfestellungen im Leben der Menschen, die keine Lobby haben. Ein Ziel der Stadtmission liegt darin, Menschen langfristig zu helfen, damit sie wieder Fuß fassen und Leben gelingen kann.

Bilder: Jon Adrie Hoekstra

Unterstützung in Corona-Zeiten:

 

Besonders außergewöhnliche Zeiten erfordern besondere Hilfen. Das Corona-Virus hat das Leben in Berlin in den letzten Wochen stark verändert. Besonders betroffen sind bedürftige Menschen. Sie haben kein schützendes Heim, in das sie sich zurückziehen können und die meisten Essensausgaben, Kleiderkammern und Übernachtungsstätten haben geschlossen.

 Deshalb wollen wir genau jene Menschen in dieser Zeit unterstützen. Seit einigen Wochen liefern wir Getränkespenden an die Nothilfe der Berliner Stadtmission.

Insgesamt konnten wir die Nothilfe der Berliner Stadtmission bereits mit über 40.000 Flaschen und somit 20.000 Liter  Mineralwasser unterstützen.